Referenz

Reformprojekte

  • Einführung und Umsetzung des Öffentlichkeitsprinzips in der Verwaltung des Kantons Bern
    ➜ Link

  • Vorbereitung der Richtlinien der Regierungspolitik des Kantons Bern 2010 – 2014
    ➜ Link

  • Mitwirkung in der Arbeitsgruppe «Europa, Reformen, Kantone» der Konferenz der Kantonsregierungen
    ➜ Link
  • Autor Fachbeitrag: «Die Mitwirkung der kantonalen Parlamente an der europäischen Willensbildung», in: Konferenz der Kantonsregierusngen (Hrsg.), Zwischen EU-Beitritt und bilateralem Weg: Überlegungen und Reformbedarf aus kantonaler Sicht, Schulthess Juristische Medien AG, Zürich/Basel/Genf 2006, S. 1ff.
    ➜ Link

Gesetzgebung

  • Mitwirkung bei der Totalrevision der bernischen Kantonsverfassung (1987 – 1992), Verfassung des Kantons Bern vom 6. Juni 1993 (BSG 101.1)
    ➜ Link
  • Autor Fachbeitrag: «Die Berner Kantonsverfassung von 1993»
    in: Peter Martig (Hrsg.), Berns moderne Zeit, Verlag Stämpfli, Bern 2011, S. 51ff
    Link
  • Autor des Vorworts und des Anhangs zur «Verfassung des Kantons Bern» in der amtlichen Ausgabe 2011
    ➜ Link Vorwort
    ➜ Link Anhang 

  • Mitwirkung bei den Verfassungsrevisionen zur Reduktion der Zahl der Mitglieder des Grossen Rates (2002) und zur Wahlkreisreform (2010) im Kanton Bern

  • Mitwirkung bei der Totalrevision des Gesetzes über die politischen Rechte im Kanton Bern (2012), Gesetz vom 5.6.2012 über die politischen Rechte (PRG; BSG 141.1).  
    Das Gesetz tritt am 1.1.2014 in Kraft.
  • Autor Fachbeitrag (zusammen mit J. Mäder): Das neue Gesetz über die politischen Rechte (PRG), Grundzüge der Totalrevision und Überblick über die wichtigsten Änderungen, in: BVR 2013, S. 375ff.

  • Expertenentwurf zu einem neuen Gesetz über die politischen Rechte des Kantons Appenzell Ausserrhoden, 2013

Gutachten

  • Vertrauensschutz beim Gegenvorschlag zur Volksinitiative «Lebendiges Wasser»
    Rechtsgutachten für den Schweizerischen Fischerei-Verband vom 28. Juni 2013
    ➜ Link

  • Rechtsgutachten zu Fragen des Wahlrechts für den Zuger Kantonsrat, Juni 2013

  • Rechtsgutachten im Auftrag der IG eHealth zur Ausgestaltung der Finanzhilfen für den Aufbau und die Zertifizierung von Gemeinschaften und Stammgemeinschaften gemäss dem Entwurf des Bunderates zum Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier, Dezember 2013 und Januar 2014.

  • Der Campus für Demokratie 
    Rechtsgutachten mit Argumenten für die Ausgestaltung des Campus für Demokratie als Stiftung des privaten Rechts nach dem Modell der Public Private Partnership (PPP), Dezember 2014.
    ➜ Link
     
  • Gutachten zu Föderalismusfragen
    Gutachten zu verschiedenen Föderalismusfragen für das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (Föderalismus-Konsortium Somalia 2015).
     
  • Fremdsprachenunterricht
    Rechtsgutachten zur Gültigkeit der Volksinitiative «Nur eine Fremdsprache auf der Primarschulstufe» im Kanton Luzern, (zusammen mit Prof. Dr. A. Lienhard), 2015.
     
  • Parlamentsrecht
    Rechtsgutachten zu Fragen des Parlamentsrechts für Frau Christa Markwalder, 2015.

Tagungen und Referate

  • «20 Jahre Verfassung des Kantons Bern»  
    Leitung der Jubiläumstagung an der Universität Bern, 27. Februar 2014.  
    ➜ Link
     
  • «Führen im Spannungsfeld von Politik und Verwaltung» 
    Referat im Rahmen des Kadertages des Departements Finanzen und Ressourcen des Kantons Aargau vom 24. April 2014 
    ➜ Link
     
  • «Das Öffentlichkeitsprinzip in der Schweiz»
    Referat im Rahmen des Führungskollegs Speyer (FKS), 14. April 2015. 
    Das FKS dient der Weiterqualifizierung ausgewählter Führungskräfte in Deutschland.

  • «Th Canton of Bern. A decentralised model to deal with linguistic diversity»
    Referat im Programm des Instituts für Föderalismus der Universität Freiburg für eine Delegation aus Somalia, 2. Juni 2016
  • Federalism in Switzerland, Presentation to a Delegation of Abu Dhabi, United Arab Emirates, June 12 and 19,  2019.